Unsere AGB´s

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma AheadHUNTER –  proudly handmade in Austria.

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(3) AheadHUNTER – proudly handMADE in Austria. schließt Verträge nur mit solchen Personen ab, die unbeschränkt geschäftsfähig, das 18. Lebensjahr vollendet und den Wohnsitz in Österreich oder in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union haben.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.aheadhunter.at/shop/  sowie für Bestellungen per E-Mail von unserer Webseite http://www.aheadhunter.at/shop/

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

AheadHUNTER – proudly handmade in Austria., Kochstraße 10a, 4820 Bad Ischl, Austria

Firmeninhaber: Agic Hamida

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren auf unserer Webseite und in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung per E-Mail oder in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“

3) Prüfung der Angaben im Warenkorb

4) Betätigung des Buttons „Zur Kasse gehen“

5) Wahlweise Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).

6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

7) Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.aheadhunter.at/unsere-agbs-2/ einsehen. Wenn Sie sich auf unserer Shop-Webseite http://www.aheadhunter.at/shop/ angemeldet haben und ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre vergangenen Bestellungen im Kunden-Bereich unter Mein Konto –> Meine Bestellungen einsehen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Barzahlung bei Abholung und PayPal.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle Bommel binnen 3-5 Tagen versandfertig.

(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

*******************************************************************************************

Widerrufsbelehrung

§6 Rücktrittsrecht:

1) Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Tagen ab Vertragsabschluss laut Punkt §2 den Rücktritt vom Vertrag erklären oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten (in Deutschland gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgegeben wird (es entscheidet das Datum des Postaufgabescheins bzw. Poststempels bzw. Versandbestätigung) oder mittels Übermittlung des unten stehenden Formulars.

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann kopieren Sie bitte diese Formularvorlage und senden diese an uns zurück.

„Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum(*)“

(*) Unzutreffendes streichen.

Die Rücktritterklärung ist zu richten an:

AheadHUNTER – proudly handMADE in Austria., Kochstraße 10a, 4820 Bad Ischl, Österreich.

E-Mail: office@aheadhunter.at

2) Im Falle des gültigen und rechtzeitigen Rücktritts findet eine gänzliche Rückerstattung des im Voraus geleisteten Kaufpreises statt.

3) ACHTUNG: Ausgeschlossen vom Rücktrittsrecht sind auf Kundenwunsch angefertigte Produkte der Rubrik Accessoires – Manschetten, Krägen, individuelle Anfertigungen, Pelzwesten oder Produkte die mit einem Branding (zB. Logo, Schriften, Zeichen usw.) gefertigt wurden, da es sich bei diesen Artikeln um eine kundenspezifische Anfertigung von Produkten und Artikeln handelt.

Rücktrittsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Rücktritts sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Rücktrittsbelehrung

*******************************************************************************************

§7 Gewährleistung und Schadenersatz:

1) Wir gewährleisten, dass die Produkte zum Zeitpunkt der Abgabe zum Versand nicht mit Fehlern behaftet sind, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen Gebrauch aufheben oder mindern. Eine unerhebliche Minderung des Wertes oder der Tauglichkeit bleiben außer Acht und berechtigten nicht zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen. Sollte der Kunde im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauschen, so gilt als vereinbart, dass die ausgetauschte Ware in unser unbeschränktes Eigentum übergeht.

2) Abgesehen von jenen Fällen, in denen von Gesetzes wegen das Recht auf Wandlung zusteht, behalten wir uns vor, den Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Verbesserung, Austausch oder Preisminderung zu erfüllen.

3) Der Kunde hat zu beweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war.

4) Der Kunde ist verpflichtet, die Ware nach Erhalt unverzüglich zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind uns unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels schriftlich bekannt zu geben. Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig geltend gemachte, gilt die Ware als genehmigt. Diesbezügliche Ansprüche (Schadenersatz, Gewährleistung, etc.) gegen uns sind ausgeschlossen.

5) Da wir ausschließlich bewegliche Sachen verkaufen, hat der Kunde im Fall eines gewährleistungsfähigen Mangels nicht das Recht eine Reparatur vor Ort zu verlangen. Vielmehr ist der Kunde verpflichtet, die mangelhafte Sache zur Reparatur zurückzuschicken.

Unfrei verschickte Rücksendungen werden von uns nicht angenommen! Versandkosten werden von uns nach Erhalt der Ware rückerstattet.

6) Eine Haftung und Gewährleistung ist bei unsachgemäßem Gebrauch unserer Textilien ausgeschlossen.

7) Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist

8) Der Regressanspruch gemäß § 933b ABGB ist ausgeschlossen.

9) Schadenersatzansprüche sind zur Gänze – soweit gesetzlich zulässig ausgesprochen-, insbesondere in Fällen der leichten Fahrlässigkeit sowie bei Vermögensschäden. Es gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

10) Allfällige Regressforderungen, die Kunden oder Dritte aus dem Titel Produkthaftung im Sinne des Produkthaftungsgesetzes gegen uns richten, sind – soweit gesetzlich zulässig – zur Gänze ausgeschlossen.

11) Gerechtfertigte Reklamationen berechtigen nicht zur Zurückbehaltung des gesamten, sondern lediglich eines angemessenen Teiles des Rechnungsbetrages.

§8 Gutscheine:

1) Es besteht die Möglichkeit einen Gutschein von uns zu erwerben. Der Gutschein hat den Wert eines bestimmten Betrages.

2) Der Gutschein ist mit einem Code versehen. Der Gutscheincode ist in das Bestellformular bzw. bei Email-Bestellung anzugeben und  bei der Eingabe sicherzustellen dass sich der Kaufbetrag um den Betrag des Gutscheines reduziert. Spätere Bekanntgaben werden von uns nicht mehr akzeptiert.

3) Der Gutschein verliert seine Gültigkeit, wenn er nicht innerhalb eines Jahres ab Ausstellung bei uns eingelöst wird.

4) Bezüglich des Gutscheinerwerbs gelten sämtliche Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§9 Aufrechnung:

Eine Aufrechnung gegen unsere Ansprüche mit Gegenforderungen, welcher Art auch immer, ist ausgeschlossen.

§10 Formvorschriften:

1) Sämtliche Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden, usw. bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform, somit auch der Originalunterschrift oder der sicheren elektronischen Signatur.

§11 Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. 

§12 Rechtswahl und Gerichtsstandvereinbarung:

1) Auf die Rechtsverhältnisse zwischen uns und unseren Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet österreichisches materielles Recht Anwendung. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

2) Das an unserem Sitz sachlich zuständige Gericht ist örtlich zuständig.

§13 Schlussbestimmungen:

1) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, wird dadurch der Restvertrag nicht berührt. In einem solchen Fall wird die ungültige oder undurchsetzbare Bestimmung durch eine solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen und rechtlichen nahe kommt.

*******************************************************************************************

§14 Kundendienst

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter

Telefon: +436606595226

oder unter

E-Mail: office@aheadhunter.at

rund um die Uhr

zur Verfügung.

*******************************************************************************************